HILFE in der Praxis für Psychotherapie im Süden von Heidelberg
Dr.med. Petra Täglich

Grundsätzlich ist eine „Therapie der Seele“, eine Psychotherapie, nur dann sinnvoll, wenn Sie das Gefühl haben krank zu sein, nicht mehr weiter zu können, wie bisher oder Sie ganz sicher sind, dass eine seelische Störung vorliegt, weil ein Arzt Sie bereits darüber aufgeklärt hat.

Weil das Wort „seelisch krank“ sehr negativ besetzt ist spricht die Fachwelt lieber von „Störung“. Aber Sie merken selbst am besten, ob Sie Hilfe brauchen und dann ist es besser, nicht zu lange zu zögern, auch wenn es schwer fällt.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Hilfe benötigen, können Sie dennoch in die „offene psychotherapeutische Sprechstunde“ am Mittwoch - Vormittag kommen und wir tauschen uns gemeinsam über Ihre innere und äußere Situation aus. Ich erkläre Ihnen die Möglichkeiten und wir finden eine Lösung, die für Sie aus meiner ärztlichen Sicht geeignet ist und mit der Sie umgehen können. Somit klären wir gemeinsam Ihre Frage, ob Psychotherapie für Sie sinnvoll und welche Therapiemethode für Sie am aussichtsreichsten ist.

Sie finden psychotherapeutische Hilfe bei:

Kontakt | Heidelberg | Impressum